Das richtige Affiliate-Marketing-Netzwerk zu finden, ist bei dem aktuellen Überangebot nicht wirklich einfach. Selbstverständlich kommt es darauf an, in welcher Branche Du tätig bist und welche Partnerprogramme für deine Kernkompetenz infrage kommen können. In den kommenden Zeilen werde ich sehr ausführlich auf ADCELL – das Affiliate-Netzwerk eingehen. Ich beschreibe im Einzelnen, was mich an ADCELL so begeistert. Auf geht´s.

ADCELL wurde 2003 als Partnerprogramm-Netzwerk gegründet. Das Netzwerk ermöglicht es dir als Webmaster und / oder Webseitenbetreiber, als Merchant oder als Agentur unkompliziert im Web Geld zu verdienen. Der Betreiber vernetzt die Märkte der DACH-Region, also Deutschland-Österreich-Schweiz. Der Clou ist die rein performanceabhängige Abrechnung. Besser geht es fast gar nicht. Getoppt wird das Ganze nur dadurch, dass die Handhabung denkbar einfach und selbsterklärend ist.

Ein paar Zahlen zum besseren Verständnis

Nach eigenen Angaben greift ADCELL auf 135.000 Publisher verschiedener Bereiche zurück. Aber es kommt noch besser. Du kannst aus mehr als 1.400 aktiven Partnerprogrammen auswählen. Jedes Partnerprogramm stellt dir unterschiedliche Nutzen und Werbemittel wie zum Beispiel Textlinks, Banner, Gutscheine und mehr zur Verfügung. Mit diesem Anbieter greifst du auf eine All-in-one-Lösung zurück. Die Erreichbarkeit liegt bei 99,95 %.

Damit nicht genug. Der Anbieter ist auch wegen der einfachen Handhabung und der hohen Benutzerfreundlichkeit beliebt. Aber das wichtigste für Dich ist, dass Du auf ein schnelles Reporting und auf schnelle Statistiken zurückgreifen kannst. Dir entstehen keine Kosten ohne Umsatz. Ein weiterer entscheidender Aspekt ist, dass Dir keine Set-up-Fee oder monatliche Netzwerkgebühren berechnet werden. Für den Agenturinhaber unter euch dürfte der kostenfreie Agentur-Account interessant sein.

Für den Advertiser bietet die Plattform immerhin 1.100 Ad Impressions pro Monat (Mio.). Die Netzwerkprovision beträgt 30 %. Ein Set-up ist nicht nötig und laufende Gebühren fallen nicht an.

Der erste Eindruck von Adcell

Nach der unkomplizierten Anmeldung springst du gleich ins Geschehen des Netzwerks. Die Oberfläche ist sehr aufgeräumt und konzentriert deine Aufmerksamkeit auf die wesentlichen Aspekte.

Gleich oben siehst du die Menüleiste mit folgenden Funktionen.

• Mein ADCELL und dem Dashboard

• Statistik

• Partnerprogramme

• Die Tools findest du gleich daneben.

• Kontakt mit Impressum und Kontakt zum Anbieter

Adcell Dashboard
Adcell Dashboard ©Adcell

Adcell: Das Dashboard

Zentral vor dir siehst du eine Übersicht zu den ToDo´s, sobald du angemeldet bist. Hier wird dir übersichtlich angezeigt, welche Nachrichten Du erhalten hast, alles zu deinen Partnerschaften und vieles mehr. Wenn du weiter scrollst, blickst du das Diagramm mit der Darstellung deiner Provisionsentwicklung. Hier kannst du entweder eine Übersicht aller Programme auswählen oder alternativ die Übersicht auf einzelne Programme runterbrechen. Auch den anzugebenden Zeitraum kannst du individuell auswählen. Wende einfach die für dich passenden Filter aus.

Im Anschluss daran könnt ihr gleich zu eurer Kurzstatistik übergehen. Selbstverständlich wird, euch hier wieder angeboten, das Programm und den Zeitraum auszuwählen. Die Informationen zu den Transaktionen, den Views oder den Klickraten komplett individualisieren.

Nun fällt Dein Blick gleich auf das Fenster mit den neuesten Partnerprogrammen. Vielleicht ist ja was für Dich ein neues Programm dabei! Links davon seht ihr die Top-Partnerprogramme sowie ergänzende Infos zu Gutscheinen & Aktionen.

Für die ganz Eiligen unter euch seht ihr gleich oben rechts die wichtigste Info zu eurem Account – dem aktuellen Guthaben. Da diese Kopfleiste mitläuft, kannst du beim Scrollen immer wieder einen Blick darauf werfen und du verpasst absolut nichts.

ADCELL Anzeige

Der Reiter "Partnerprogramm" in der ADCELL-Oberfläche.

Im Reiter Partnerprogramm siehst du eine Übersicht der verschiedenen Anbieter oder Advertiser.

Darunter kannst du über eine Freitextsuche das passende Partnerprogramm suchen. Noch einfacher ist die Suche über den angebotenen Filter. Du triffst deine Auswahl über die Menüs Kategorie Sortierung und final wählst du über den Status die Vertriebsgebiete aus. Dir wird in einem kurzen und erklärenden Text das verlinkte Partnerprogramm präsentiert. Rechts daneben bietet dir ADCELL – das Affiliate-Netzwerk, eine statistische Übersicht unter anderem zu Stornoquoten, Freigaben oder wann das Programm startete.

Zu jedem Partnerprogramm findet man einen Button, mittels dessen du mit dem Advertiser Kontakt aufnehmen kannst. Er bietet dir Detailinfos oder einen Button, der dir gleich die Anmeldung beim ausgewählten Partner ermöglicht. Danach geht es schon sehr schnell mit der Anmeldung weiter. Das Anmeldeformular ist mit Deinen Daten vorausgefüllt. Du korrigierst allenfalls die Bewerbungsart. Dann ergänzt du eventuell weitere Infos zu deiner Bewerbung. Im Anschluss akzeptierst du die Programmbedingungen und vollendest mit einem Klick auf “Anmelden” den Vorgang.

Bei manchen Advertisern erhältst du eine Sofortfreischaltung. Bei anderen musst du ein wenig Geduld haben, aber das zahlt sich bestimmt für dich aus.

Ganz wichtig, die Auszahlung bei Adcell

Ab 25 Euro kannst du bei ADCELL – das Affiliate-Netzwerk die eigenen Provisionen abrufen. Rufe im Zeitraum vom 01. bis zum 10. eines Monats dein Geld ab. Dein Konto verzeichnet bis zum 15. desselben Monats einen Zahlungseingang. Das ist vorbildlich und funktioniert reaktionsschnell, sobald du deine Kontodaten eingegeben hast. Wenn du vorsteuerabzugsberechtigt bist, musst du dem Betreiber ein entsprechendes Fax zusenden. Ansonsten beziehst du die Auszahlung netto.

Bei der Vergütung konzentriert sich die Plattform auf folgende Modelle:

Pay-per-Lead

Pay-per-Sale

Pay-per-View

Pay-per-Lifetime

Adcell Auszahlung

Was zu beachten wäre – Besonderheiten

ADCELL bietet dir ein breites Spektrum an Partnerprogrammen. Der Schwerpunkt lag anfänglich auf den Bereichen Erotik, Dating, Games oder Couponing. Mittlerweile findest Du jedoch ein breites Angebot unterschiedlicher Themen.

ADCELL hat sich weiterentwickelt und bietet dir nur, um die Kategorien mit vielen Partnern zu nennen, solide Programme aus folgenden Themen:

Der Fokus liegt aktuell auf folgenden Themen:

• Technik & Entertainment

• Gesundheit & Kosmetik

• Mode & Accessoires

• Hobby & Freizeit

• Haus & Wohnen

• Wirtschaft & Finanzen

Welche Tracking-Methoden bietet ADCELL an?

Mit diesem Thema kommen wir zu einem weiteren interessanten Aspekt des Affiliatenetzwerks. Ihr wisst zu viel des Guten muss nicht gut sein. Die gesammelten Daten müssen auch ausgewertet und die Ergebnisse übertragen werden. Die Plattform bietet euch einen kleinen Strauß an Möglichkeiten. Aus diesem setzt ihr die für euch passende Methode zusammen.

Cookie-Tracking

Session-Tracking

Postview-Tracking

Fingerprint-Tracking

Flash-Tracking

Parameter-Tracking

Affiliate Marketing bei Adcell für Advertiser
© Adcell

Die Vertriebskanäle von ADCELL

Ich möchte die Vertriebskanäle als fokussiert bezeichnen und meine das nicht wertend. Die für die meisten von euch wichtigsten Kanäle sind enthalten und nachfolgend aufgelistet:

• Website,

• E-Mail,

• Twitter,

• Facebook,

• Mobile Websites (Handy, iPhone, iPad)

Die Kosten für dich als Merchant

ADCELL – das Affiliate-Netzwerk ist für Merchants eine sehr kluge und günstige Plattform. Es gibt keine monatlichen Fixkosten. Dies dürfte besonders Einsteiger begeistern. Bei den Platzhirschen muss man oft gleich zu Anfang vierstellige Summen aufbringen. Bei ADCELL musst du als Merchant gerade mal 500 Euro als Geschäftsgrundlage auf dein Konto laden. So kannst du die ersten Provisionen begleichen – und schon kannst du loslegen.

Hilfreich für dich als Merchant kann es sein, dass ADCELL dir einen Forecast anbietet. Wähle dazu in der Menüleiste die Option Programmbetreiber aus. Im Anschluss öffnet sich die Oberfläche mit der Möglichkeit, verschiedene Parameter aus vorgegebenen Kategorien auszuwählen.

Nachdem Du festgelegt hast, welche Publishermodelle für dich relevant sind, kannst du die Performance ablesen. Passe die Modelle spielerisch an, um sekundenaktuell die Veränderung der Performance anhand der ausgewiesenen Traffic- und Sales-Daten als Zahlenwert oder in einem Diagramm zu beobachten. Aber nicht nur das.

Der Anbieter weist ebenfalls aus, was dir eine Zusammenarbeit mit der Plattform bringt und berücksichtigt in dieser Übersicht direkte Kosten. Seit 2003 hat sich viel getan – das Netzwerk kann mittlerweile mit einer großen Anzahl Affiliates aufwarten.

Adcell für Merchants
© Adcell

Fazit

Die Plattform hat sich in den letzten Jahren gemausert und ist ein ernst zu nehmender Player unter den Affiliate-Netzwerken geworden.

Überzeugend finde ich die einfache Handhabung und die selbsterklärende Oberfläche. Hier wird auf überflüssigen Schnickschnack verzichtet. Als Affiliate oder Merchant kommst du mit diesem Betreiber schnell zum Ziel, da der Fokus auf Geldverdienen gelegt wird. Hilfreich ist auch das ADCELL – das Affiliate-Netzwerk nebenbei deine Website prüft und dich auf Punkte hinweist, die nicht mit den AGB übereinstimmen. Für dich ist das ein Netz mit doppeltem Boden und du kannst dich entspannt dem Kerngeschäft widmen.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.