Audius ist ein dezentraler Streaming-Dienst, der Blockchain und IPFS nutzt, um ein Netzwerk für Kreative zu schaffen. Die Plattform wurde als Alternative zur Dominanz großer Tech-Unternehmen wie Spotify konzipiert. Sie gibt den Künstlern mehr Macht zurück, indem sie versteckte Kosten eliminiert und neue Monetarisierungsmodelle entwickelt.

Audius verwendet eine Plattform, die Anreize für das Erstellen und Kuratieren von Musikinhalten bietet. Das Ökosystem bietet Belohnungen in Kryptowährung als Anreiz sowohl für Schöpfer als auch für Kuratoren.

Wenn Sie ein Schöpfer von Musik sind, können Sie Ihre eigenen Tracks auf der Plattform hochladen oder offene Tracks von anderen Schöpfern finden, um sie zu remixen, was unbegrenzte Möglichkeiten der Zusammenarbeit bietet. Als Kurator ist es Ihre Aufgabe, populäre Tracks zu finden oder trending Tracks zu helfen, in den Charts aufzusteigen.

Dieses Ökosystem ermöglicht es, dass der Token “auds” von Audius als Währung verwendet werden kann, mit der Nutzer Merchandise, Gutscheine und Premium-Service-Abonnements von offiziellen Partnern wie Google Play Music All Access oder Airbnb Experiences kaufen können.

Wer hat Audius erfunden?

Roneil Rumburg und Forrest Browning haben die Plattform im Jahr 2020 gegründet.

Wie viele Benutzer hat das Netzwerk

Audius hat zwischen 30.000 und 50.000 aktive Nutzer pro Tag. Tendenz stark steigend.

Was die Herausforderungen, mit denen das Blockchain-Netzwerk in seinem aktuellen Zustand konfrontiert ist?

Audius ist eine Ethereum-basierte Streaming-App, die dezentralisiert ist und erfordert die Verwendung von Token, um Musik zu hören. Es ist so eingerichtet, dass, während es für Benutzer am Anfang kostenlos sein wird, der Hörer muss schließlich Token kaufen, wenn er Zugang zu allen Inhalten möchten.

Die Audius-App befindet sich derzeit in der Alpha-Phase und bis jetzt noch nicht viele Hörer, aber sie hat eine starke Resonanz von EDM-Enthusiasten mit einer wachsenden Basis von Underground-Hip-Hop-Acts, die sich der Plattform anschließen.

Der Zweck dieses Projekts richtet sich in erster Linie an Künstler, die sich nicht immer Lizenzvereinbarungen mit Spotify, Apple Music, Amazon und SoundCloud leisten können und die ihre Werke kostenlos auf Audius veröffentlichen können, während sie ihre Fanbase aufbauen. Es gibt einige Herausforderungen, denen sich Audius stellen muss

Was ist der Preis von Audius' Kryptowährungstoken, $AUDIO?

Hier findest Du den aktuellen Preis des $AUDIO Token.

audius (8)

Wie profitiert der Künstler von der Blockchain-Plattform?

Das Blockchain-Netzwerk wird Künstlern mehr Kontrolle darüber geben, wie ihre Musik verwendet wird und wer sie hören darf. Künstler werden die Möglichkeit haben, zu entscheiden, wie ihre Musik genutzt wird und wer sie hören darf.

Audius wird es Künstlern ermöglichen, eine Community rund, um ihre Musik zu schaffen und eine starke Online-Präsenz aufzubauen. Audius ermöglicht es Künstlern und ihren Fans zu kontrollieren, wie ihre Musik genutzt und verbreitet wird.

Was sind einige der Vorteile des Einsatzes der Blockchain-Technologie bei Musik-Streaming-Diensten?

Blockchain ist noch relativ neu und bietet die Möglichkeit für neue wirtschaftliche Modelle in Bezug auf die Art und Weise, wie Tantiemen an Künstler, Songwriter und andere Unternehmen gezahlt werden.

Derzeit bieten Streaming-Dienste wie Apple Music und Spotify ihre eigene einseitige Interpretation von Tantiemen, die viele kleinere Musiker ausschließen, die nicht in der Lage wären, ihre Musik auf einen großen Streaming-Dienst zu bekommen.

Die Blockchain-Technologie könnte diesen Prozess demokratisieren, indem sie kleineren Künstlern erlaubt, ihre Songs ohne Kostenbarriere hochzuladen.

Wo kann man den Audius Token kaufen?

Der Audius Token kann auf Binance gekauft werden.
Categories: Krypto

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.